Lade Inhalte...

Fußball International

Fast fix: Salzburg beendet nach 21 Jahren das Warten

Von   22. Oktober 2021 00:04 Uhr

SALZBURG. Champions League: In der Gruppenphase blieb Österreich seit dem Erfolg von Sturm Graz im Jahr 2000 ohne Aufstieg

  • Lesedauer etwa 1 Min
Das größte Kompliment nach Salzburgs 3:1-Champions-League-Gala über den VfL Wolfsburg kam vom gegnerischen Trainer Mark van Bommel. "Ja, in der zweiten Halbzeit war das der stärkste Gegner, den wir in dieser Saison bisher hatten", sagte der Niederländer nach der Niederlage seines Teams. Und immerhin haben die Wolfsburger in dieser Saison schon gegen Mannschaften wie RB Leipzig (1:0), Borussia Mönchengladbach (1:3) oder den FC Sevilla (1:1) gespielt.