Lade Inhalte...

Fußball International

Die Farce von Sao Paulo

Von   07. September 2021 00:04 Uhr

SAO PAULO. Nur fünf Minuten hatte der Fußball-Klassiker Brasilien gegen Argentinien gedauert, dann schritt die Gesundheitsbehörde ein und ließ vier Spieler "abführen". Was nun?

  • Lesedauer etwa 1 Min
"Das Datum ist in die Geschichte eingegangen: 5. September 2021. Brasilien – Argentinien, das Spiel, das nicht stattgefunden hat", schrieb das brasilianische Portal "Globo Esporte". Der Fußball-Klassiker in der WM-Qualifikation wurde nach nur 4:50 torlosen Minuten abgebrochen, nachdem Mitarbeiter der Gesundheitsbehörde Anvisa den Rasen des Stadions in Sao Paulo gestürmt und drei argentinische England-Profis (Martinez, Romero, Lo Celso) "abgeführt" hatten.