Lade Inhalte...

Fußball International

Die Bayern stehen unter Druck

13. Januar 2021 00:04 Uhr

David Alaba
David Alaba will heute ins Achtelfinale des DFB-Pokals einziehen.

KIEL. Der FC Bayern, der in den jüngsten beiden deutschen Fußball-Bundesligamatches gegen Mainz (5:2) und in Mönchengladbach (2:3) defensive Schwächen offenbarte, darf sich heute keine Blöße geben.

ServusTV überträgt ab 20.45 Uhr das DFB-Pokal-Zweitrundenmatch der Münchner beim Zweitliga-Dritten Holstein Kiel. ÖFB-Teamspieler David Alaba ist davon überzeugt, dass der Triple-Sieger wieder in die Spur findet.

Die jüngste Kritik an seiner Person prallt vom 28-jährigen Abwehrchef der Bayern ab. "Ich persönlich finde nicht, dass es für mich diese Saison so schlecht läuft, und ich habe meinen Spielstil im Gegensatz zu letztem Jahr nicht verändert", sagte Alaba, dessen Team in der Meisterschaft zuletzt im Oktober ohne Gegentor geblieben war. "Wir sind nach wie vor Tabellenführer. Ich bin mir sicher, dass wir die nächsten Spiele wieder gewinnen und am Ende auch ganz oben stehen werden", ergänzte Alaba, dessen Vertrag im Sommer ausläuft. Danach könnte er das Trikot von Real Madrid überstreifen.

Holstein Kiel spielt eine bärenstarke Saison und um den Aufstieg ins Oberhaus. Nach fünf Siegen en suite stotterte der Motor aber zuletzt. Gegen Osnabrück setzte es eine 1:2-Niederlage, beim FC St. Pauli sprang nur ein 1:1 heraus.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Fußball International

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less