Lade Inhalte...

Fußball International

Zwei DFB-Kicker nach Corona-Fall vor WM-Quali isoliert

Von nachrichten.at/apa   25. März 2021 15:46 Uhr

FBL-EUR-C1-MOENCHENGLADBACH-TRAINING
Jonas Hofmann

DUISBURG. Vor dem WM-Qualifikationsspiel am (heutigen) Donnerstag gegen Island gibt es bei der deutschen Fußball-Nationalmannschaft einen Corona-Fall.

Es handelt sich dabei um Jonas Hofmann, der einen positiven PCR-Test ablieferte, wie der Deutsche Fußballbund (DFB) bekanntgab. Neben dem symptomfreien Hofmann müsse sich auch der als Kontaktperson der Kategorie 1 eingestufte Marcel Halstenberg in Quarantäne begeben. Beide Profis werden nun nach Rückkehr in ihre Heimatorte isoliert.

"Alle weiteren Spieler sowie das Team hinter dem Team wurden am Donnerstag erneut negativ getestet", teilte der DFB weiter mit. Die medizinische Abteilung des DFB hatte nach Bekanntwerden des positiven Resultats eine neue Reihe von Antigen-Schnelltests bei allen Spielern, dem Trainerstab und dem gesamten Betreuerteam vorgenommen. Das Spiel könne daher um 20.45 Uhr in Duisburg angepfiffen werden.

Hofmann von Borussia Mönchengladbach und Halstenberg von RB Leipzig stehen auch für die folgenden WM-Qualispiele am Sonntag in Bukarest gegen Rumänien und drei Tage später wieder in Duisburg gegen Nordmazedonien nicht zur Verfügung.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Fußball International

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less