Lade Inhalte...

Fußball International

Salzburg trifft auf Celtic, Zagreb und Giurgiu

Von nachrichten.at   29. August 2014 13:30 Uhr

FUSSBALL: TIPP3-BUNDESLIGA: RED BULL SALZBURG - RZ PELLETS WAC
Jonathan Soriano und Co. treffen auf Celtic, Zagreb und Giurgiu.

MONACO. Red Bull Salzburg trifft in der Europa League auf Celtic Glasgow, Dinamo Zagreb und Astra Giurgiu.

Die Gruppen der neuen Europa-League-Saison sind ausgelost: Österreichs einziger Vertreter Red Bull Salzburg erwischte dabei schwere Gegner: Celtic Glasgow und Dinamo Zagreb sind etablierte Namen im europäischen Vereinsfußball. Auf Astra Giurgiu muss man ebenfalls aufpassen. Die Rumänen schalteten im EL-Playoff immerhin Olympique Lyon aus.

Das Finale der Europa-League-Saison 2014/15 steigt am 27. Mai im Nationalstadion Kazimierz Górski in Warschau. 48 Teams aus 26 Ländern rittern um den Pokal.

Zudem gibt es in der neuen Spielzeit zwei Neuerungen: Der Sieger der Europa League ist für das CL-Playoff 15/16 qualifiziert. Falls es der CL-Sieger 14/15 schaffen sollte, sich über die nationale Meisterschaft zu qualifizieren, ist der EL-Sieger sogar fix in der nächstjährigen Gruppenphase. Die zweite Neuerung betrifft Gelbe Karten. Diese werden nach dem Viertelfinale gestrichen.

Die Gruppen in der Übersicht: 

Gruppe A: Villarreal CF (ESP), VfL Borussia Mönchengladbach (GER), FC Zürich (SUI), Apollon Limassol FC (CYP)

Gruppe B: FC København (DEN), Club Brugge KV (BEL), Torino FC (ITA), HJK Helsinki (FIN)

Gruppe C: Tottenham Hotspur FC (ENG), Besiktas JK (TUR), FK Partizan (SRB), Asteras Tripolis FC (GRE)

Gruppe D: FC Salzburg (AUT), Celtic FC (SCO), GNK Dinamo Zagreb (CRO), FC Astra Giurgiu (ROU)

Gruppe E: PSV Eindhoven (NED), Panathinaikos FC (GRE), Estoril Praia (POR), FC Dinamo Moskva (RUS)

Gruppe F: FC Internazionale Milano (ITA), FC Dnipro Dnipropetrovsk (UKR), AS Saint-Étienne (FRA), Qarabag FK (AZE)

Gruppe G: Sevilla FC (ESP, Titelverteidiger), R. Standard de Liège (BEL), Feyenoord (NED), HNK Rijeka (CRO)

Gruppe H: LOSC Lille (FRA), VfL Wolfsburg (GER), Everton FC (ENG), FC Krasnodar (RUS)

Gruppe I: SSC Napoli (ITA), AC Sparta Praha (CZE), BSC Young Boys (SUI), ŠK Slovan Bratislava (SVK)

Gruppe J: FC Dynamo Kyiv (UKR), FC Steaua Bucuresti (ROU), Rio Ave FC (POR), Aalborg BK (DEN)

Gruppe K: ACF Fiorentina (ITA), PAOK FC (GRE), EA Guingamp (FRA), FC Dinamo Minsk (BLR)

Gruppe L: FC Metalist Kharkiv (UKR), Trabzonspor AS (TUR), Legia Warszawa (POL), KSC Lokeren OV (BEL)

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Fußball International

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less