Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 17. Juli 2018, 22:48 Uhr

Linz: 22°C Ort wählen »
 
Dienstag, 17. Juli 2018, 22:48 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Fußball  > Fußball International

Jeder fünfte Isländer will ein Ticket für die Fußball-WM kaufen

MOSKAU. "Rund 20 Prozent der Bürger Islands haben Karten für die WM beantragt", sagte Botschafterin Berglind Asgeirsdottir der Agentur Interfax zufolge am Mittwoch in Moskau.

Islands Fußball-Nationalteam versetzte schon während der EM 2016 ein ganzes Land in Ausnahmezustand. Bild: Reuters

Dies zeige das große Interesse ihrer Landsleute am Fußball, sagte sie. Island hat etwa 330.000 Einwohner. 

Bei der EM 2016 in Frankreich hatten die Nordeuropäer unter anderem nach Siegen über Österreich und England überraschend das Viertelfinale erreicht. Damals sorgten Tausende Fans mit ihren eingängigen "Huh"-Rufen und Choreografien in den Stadien für Gänsehautmomente.

Island hat sich zum ersten Mal für eine WM qualifiziert. In der Gruppe D trifft das Team auf Argentinien, Kroatien und Nigeria.

Kult, die isländischen Fans bei der EM 2016:
 Quelle: Youtube

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN-Sport/APA 14. Februar 2018 - 17:51 Uhr
Mehr Fußball International

Hertha-Stürmer erlitt Lungen-Kollaps

BERLIN. Der deutsche Fußball-Profi Davie Selke wurde am Brustkorb operiert und fällt für unbestimmte Zeit aus.

US-Einreiseverbot für einen Star-Spieler von Manchester United

MANCHESTER. Da er in Spanien verurteilt wurde, darf Alexis Sanchez vorerst nicht die US-Tour von ...

Diego Maradonas pompöse Präsentation als weißrussischer Klubchef

BREST. Diego Maradona wurde als Boss des weißrussischen Top-Klubs Dinamo Brest vorgestellt. 

Hier will Usain Bolt seine Fußballkarriere starten

CANBERRA. Jamaikas Sprint-Superstar Usain Bolt (31) hat einem sechswöchigen Test mit einem australischen ...

Real Madrid soll 225 Millionen Euro für zwei belgische WM-Stars bieten

MADRID. Mit dem Ende der Fußball-Weltmeisterschaft nimmt der Transfermarkt weiter an Fahrt auf.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS