Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 14. November 2018, 20:23 Uhr

Linz: 6°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 14. November 2018, 20:23 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Fußball  > Fußball International

Ex-Teamverteidiger Degeorgi ist 50

Er schaut jung geblieben, spitzbübisch wie früher aus, hat aber schon einige Jährchen auf dem Buckel. Josef "Pepi" Degeorgi, der 1982 im österreichischen Fußball-WM-Kader in Spanien mit von der Partie war und insgesamt 30 Länderspiele (1 Tor) bestritten hat, trat am Dienstag dem "Club 50 plus" bei.

Der Verteidiger mit dem starken linken Fuß erlebte seine sportlichen Höhepunkte im Dress von Austria Wien, mit der er zwischen 1983 und 1990 viermal Meister und dreimal Cupsieger wurde. Der Niederösterreicher war 1983 von Admira Wacker zu den Violetten gekommen und kehrte 1990 auch wieder dorthin zurück. Seit Sommer 2009 ist der Bad Vöslauer Trainer des SV St. Margarethen im Burgenland.

Kommentare anzeigen »
Artikel sportnet.at 19. Januar 2010 - 14:47 Uhr
Mehr Fußball International

Dzeko zeigte Unverständnis für Aufregung um Arnautovic-Foto

WIEN. Edin Dzeko hat mit Unverständnis auf die Aufregung reagiert, die sein im September nach ...

Ribery entschuldigte sich nach Streit bei TV-Mitarbeiter

MÜNCHEN. Wie das Fachmagazin "Kicker" berichtete, trafen sich der 35-Jährige und sein Landsmann Patrick ...

Verdacht auf Geldwäsche bei belgischem Fußball-Erstligisten

BRÜSSEL. Wegen des Verdachts auf Geldwäsche und Betrug beim belgischen Fußball-Erstligisten Royal Excel ...

Fußball: Für "Schere, Stein, Papier" bestraft

LONDON. Ein Fußball-Schiedsrichter in England hat bei einem Super-League-Spiel der Frauen auf das beliebte ...

Englische Premier League bekommt erstmals eine Chefin

LONDON. Die englische Premier League bekommt im kommenden Jahr erstmals eine Chefin.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS