Lade Inhalte...

Fußball International

2:1 – Bronze für Italien in der Nations League

11. Oktober 2021 00:04 Uhr

2:1 – Bronze für Italien in der Nations League
Italien gewann 2:1.

TURIN. Italiens Fußball-Nationalteam hat die zweite UEFA Nations League auf dem dritten Rang abgeschlossen.

Der amtierende Europameister gewann das "Bronze-Match" gegen den Weltranglistenersten Belgien in Turin 2:1. Den "Roten Teufeln" blieb damit die Revanche für das verlorene EM-Viertelfinale (0:2) versagt. "Meine Mannschaft hat einen guten Job gemacht. Ich blicke zuversichtlich in die Zukunft", sagte Italiens Teamchef Roberto Mancini.

Nach torloser erster Spielhälfte hatte Inter-Star Nicolo Barella die Gastgeber 1:0 in Führung gebracht (46.), nach dem 2:0 von Domenico Berardi (65./Elfmeter) gelang den Belgiern nur noch der Anschlusstreffer, der 20-jährige Mittelfeldspieler Dias de Oliveira de Ketelaere trug sich in die Schützenliste ein (86.). "Wir hätten gerne den Titel gewonnen. Für uns ist das enttäuschend, weil wir durchaus unsere Chancen hatten", sagte Belgiens Cheftrainer Roberto Martinez, dessen Elf im Semifinale gegen Frankreich eine 2:0-Führung aus der Hand gegeben hatte.

Erst bei Druckbeginn dieser Ausgabe wurde der Nachfolger für den entthronten Titelverteidiger Portugal gefunden. Die Franzosen bestritten in Mailand das Endspiel gegen Spanien.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less