Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 18. April 2019, 23:13 Uhr

Linz: 15°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 18. April 2019, 23:13 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Fußball  > Fußball International

0:3 – England war für Österreichs Team zu stark

MARIA ENZERSDORF. Österreichs Frauen-Fußball-Nationalteam hat das Länderspieljahr 2018 mit einer Niederlage beendet.

0:3 – England war für Österreichs Team zu stark

S. Mairhofer, C. Ubogagu Bild: GEPA pictures

Die ÖFB-Auswahl unterlag am Donnerstag in einem Test England in der BSFZ Arena in Maria Enzersdorf verdient mit 0:3 (0:1). Die Engländerinnen waren damit einmal mehr eine Nummer zu groß für Nina Burger und Co., sie entschieden auch das sechste direkte Duell für sich.

Von der ÖFB-Truppe war vor nur 1000 Zuschauern mit Ausnahme eines an die Stange abgewehrten Schusses von Nicole Billa (16.) offensiv wenig zu sehen. Das Team von Teamchef Dominik Thalhammer, das zuletzt am 6. Oktober in Essen Deutschland 1:3 unterlegen war, schloss die Saison mit einer leicht negativen Bilanz ab: Vier Siegen stehen fünf Niederlagen gegenüber. Zwei Spiele endeten in einem Jahr, in dem das WM-Ticket verpasst wurde, mit einem Remis.

Die ohne ihre drei verletzten Stützen Viktoria Schnaderbeck, Lisa Makas und Katharina Schiechtl angetretenen Österreicherinnen zogen damit auch im zweiten Test gegen den WM-Teilnehmer nach 2017 in Milton Keynes mit 0:3 den Kürzeren.

Testspiel: Österreich – England 0:3 (0:1); Tore: Ubogagu (26.), Stanway (72.), Daly (81.)

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 09. November 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Fußball International

Europa League: Hütter schafft mit Frankfurt Semifinal-Einzug

FRANKFURT. Für Trainer Adi Hütter, ÖFB-Teamspieler Martin Hinteregger und Eintracht Frankfurt geht die ...

Tottenham und Liverpool im Champions-League-Semifinale

MANCHESTER/PORTO. Tottenham und Liverpool sind am Mittwoch ins Semifinale der Fußball-Champions-League ...

Barcelona bleibt dank Messi auf Triple-Kurs

BARCELONA. Der FC Barcelona bleibt auf dem Weg zum Triple.

Ajax Amsterdam erobert Europa

TURIN. Ajax Amsterdam steht erstmals seit 22 Jahren im Halbfinale der Champions League.

Woche der Wahrheit für Manchester City

MANCHESTER. Tottenham kann heute in der Champions League und am Samstag in der Liga die Titelträume beenden.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS