Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Österreich weiter bester Gruppendritter

Von nachrichten.at/apa, 23. Juni 2024, 23:20 Uhr
GEPA-20240617-923-924-0032
Der Großteil von Österreichs Fans verhielt sich vorbildlich. Bild: gepa

BERLIN. Österreichs Chancen auf den Achtelfinal-Einzug bei der Fußball-EM in Deutschland stehen ausgezeichnet.

Mit einem Sieg im abschließenden Gruppenspiel am Dienstag (18.00 Uhr) gegen die Niederländer würden die Österreicher als eines der beiden Topteams der Gruppe D fix aufsteigen. Bei einer Niederlage stehen die Chancen auf Weiterkommen über die Rangliste der besten Dritten zudem sehr gut.

Die vier besten von sechs Gruppendritten schaffen es ins Achtelfinale. Seit Einführung dieses Modus mit der EM 2016 in Frankreich reichten drei Punkte und eine Tordifferenz von -1 als Gruppendritter stets zum Weiterkommen. Österreich hält nach dem 0:1 gegen Frankreich und dem 3:1-Sieg gegen Polen bei drei Punkten und +1 und könnte sich damit wohl auch eine knappe Niederlage gegen "Oranje" leisten, um aufzusteigen. Dann könnte allerdings das große Rechnen beginnen, zumal drei Gruppen erst danach fertiggespielt werden.

Die Rangliste der Gruppendritten in der EM-Gruppenphase:

1. Österreich (Gruppe D) 2  3:2  +1  3
2. Slowakei  (Gruppe E)  2  2:2   0  3
3. Ungarn (Gruppe A)     3  2:5  -3  3
4. Dänemark (Gruppe C)   2  2:2   0  2
5. Albanien (Gruppe B)   2  3:4  -1  1
6. Tschechien (Gruppe F) 2  2:3  -1  1

Um die Rangliste der besten Gruppendritten zu bestimmen, werden folgende Kriterien herangezogen:

  • höhere Punkteanzahl
  • bessere Tordifferenz
  • mehr geschossene Tore
  • höhere Anzahl der Siege
  • geringere Punktezahl in Fairplay-Wertung (jeweils drei Punkte für Rote und Gelb-Rote Karten, ein Punkt für Gelbe Karten ohne Gelb-Rot)
  • Position in UEFA-Rangliste der EM-Qualifikation
mehr aus EURO 2024

Southgate trat als England-Teamchef zurück

Thomas Müller: "Nach 131 Länderspielen sage ich dem Bundesadler heute Servus"

17 Jahre nach Fotoshooting: Wiedersehen von Messi und Yamal?

11 Spieler, die auffielen: Das ist das OÖN-Team der EURO

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen