Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Irre Aktion: Cristiano Ronaldo beinahe von Flitzer verletzt

Von nachrichten.at, 27. Juni 2024, 11:43 Uhr
Cristiano Ronaldo
Cristiano Ronaldo Bild: PATRICIA DE MELO MOREIRA (APA/AFP/PATRICIA DE MELO MOREIRA)

GELSENKIRCHEN. Cristiano Ronaldo wurde bei der EM um ein Haar Opfer einer völlig verrückten Fan-Aktion.

Der Hype um um Cristiano Ronaldo hat beim letzten Vorrundenspiel der Portugiesen bei der EM gegen Georgien (0:2) neue Ausmaße angenommen. Bei dem Gang in die Stadionkatakomben sprang ein Zuschauer von der Tribüne auf die Treppe hinunter, die der Superstar gerade herabgehen wollte und verfehlte ihn dabei nur ganz knapp. 

Ronaldo kam mit dem Schrecken davon. Ob sich der Fan bei dieser Aktion verletzt hat, ist nicht bekannt. 

Flitzer gegen die Türkei

Gleich mehrere Fans waren am Samstag während und nach der Partie gegen die Türkei auf den Platz gestürmt, um ein Selfie mit Superstar Ronaldo zu machen. Der Bub, der es als Erstes probierte, wurde sogar mit einem Foto und einem Ronaldo-Lächeln belohnt. Bei Nachahmern zeigte sich der 39-Jährige genervt. Trainer Roberto Martinez hat den Selfie-Hype um Cristiano Ronaldo nach dem Türkei-Spiel mit warnenden Worten kommentiert. "Heute haben wir gesehen, dass die Absichten der Fans gut sind. Wenn diese Absichten schlecht sind, dann muss man vorsichtig sein. Das sollte nicht passieren auf dem Spielfeld", sagte der 50-Jährige

mehr aus EURO 2024

Kane über Titelchance: Wäre "das unglaublichste Gefühl"

Spanien greift nach dem alleinigen EM-Rekord

Deshalb wird Spanien Fußball-Europameister

"Joker" Ollie Watkins lässt England vom Titel träumen

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
jack_candy (8.144 Kommentare)
am 27.06.2024 14:34

Die hohe Zahl der Flitzer ist wirklich ein Problem.
Nicht nur, weil auch mal einer mit üblen Absichten darunter sein könnte.
Diese Deppen können ja auch den Spielverlauf beeinflussen, zum Beispiel wenn eine Mannschaft in der Nachspielzeit verzweifelt versucht, noch ein Tor zu machen, dabei von einem Flitzer unterbrochen wird und dadurch den Schwung verliert.

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen