Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Fußball-EM: Frankreich gegen Polen und das Ende der Torflaute

Von nachrichten.at/apa, 24. Juni 2024, 13:27 Uhr
Mbappé Maske
Im Training trug Kylian Mbappé eine blau-weiß-rote Maske. Im Match wäre eine solche nicht erlaubt. Bild: (APA/AFP/FRANCK FIFE)

DORTMUND. Frankreichs Starensemble ist bei der Fußball-EM bisher Tore schuldig geblieben. Die zunehmende Skepsis in der Grande Nation nach den bisherigen Null-Treffer-Auftritten von Les Bleus soll im letzten Gruppenspiel gegen die bereits ausgeschiedenen Polen ausgeräumt werden.

 Nach dem 1:0 gegen Österreich dank eines Eigentors und dem 0:0 gegen die Niederlande liegt der Vizeweltmeister in der Gruppe D auf Platz zwei - vom Gruppensieg bis Platz drei ist noch alles möglich.

Wie die Niederlande hat Frankreich vier Punkte am Konto, braucht also noch einen Punkt, um als einer der Top zwei ins Achtelfinale einzuziehen. Der Zeitpunkt und die Konstellation könnte also kaum besser sein für ein Comeback von Superstar Kylian Mbappé. Frankreichs Torschütze vom Dienst saß nach seinem gegen Österreich erlittenen Nasenbeinbruch zuletzt auf der Bank, eine Einsatzgarantie für den "Maskenmann" wollte Teamchef Didier Deschamps vor der Abschlusspressekonferenz am Montagabend nicht abgeben.

"Wird er gegen Polen am Dienstag beginnen? Ihr werdet es zu gegebener Zeit sehen", sagte Deschamps. Die Schwellung an der Nase nehme jedenfalls weiter ab, berichtete der Trainer. Mbappé werde sich auch weiter an die Maske gewöhnen, die sein Sichtfeld etwas verändere.

Mbappé hat neue Masken probiert

Ganz leicht fällt Mbappé die Umstellung offensichtlich nicht. Er habe mittlerweile neue, maßgeschneiderte Masken ausprobiert, berichteten französische Medien. Als der Kapitän erstmals mit einer solchen Maske aus Carbon trainiert hatte - diese war in den französischen Nationalfarben -, hatte er sie immer wieder neu gerichtet. In einem Trainingsspiel gegen die U21 des SC Paderborn hatte der 25-Jährige auf jeden Fall wieder mitgewirkt - und traf seinen Mitspielern zufolge auch ins Tor.

Mbappé wartet noch auf seinen ersten EM-Treffer überhaupt. Und nun haben auch noch die namhaften Kollegen wie Rekord-Vorlagengeber Antoine Griezmann, Frankreichs Rekordtorschütze Olivier Giroud, Ousmane Dembélé und Marcus Thuram ein Torproblem. Angereist als großer Favorit auf den EM-Titel vor allem auch wegen ihrer hochkarätigen Offensive, setzten sich die Franzosen nur durch das Eigentor von Maximilian Wöber gegen das ÖFB-Team durch.

"Zu Beginn der Vorbereitung auf die EM galten die großen Zweifel noch der Defensive. Etwas mehr als drei Wochen später mehren sich die Fragezeichen auf der anderen Seite des Feldes", schrieb "Le Parisien" und titelte über einem weiteren Artikel: "Équipe de France sucht verzweifelt Torschützen."

Polen: Würdevoller Abschied bei enttäuschender Endrunde

Als Gruppensieger bekäme es Frankreich in Leipzig mit dem Zweiten von Pool F (aktuell Türkei) zu tun. Der Gruppenzweite trifft am 1. Juli in Düsseldorf auf sein Pendant aus der völlig offenen Gruppe E um Belgien. Sollten die Franzosen als Gruppendritter aufsteigen, wartet ein Gruppensieger.

Für Polen geht es um einen würdevollen Abschied bei einer enttäuschenden Endrunde. Kapitän Robert Lewandowski wird wahrscheinlich in Dortmund an alter Wirkungsstätte sein letztes Länderspiel absolvieren. Auch Keeper Wojciech Szczesny kündigte seinen Rücktritt bei den Weiß-Roten an. Beim jüngsten direkten Duell im Achtelfinale der Weltmeisterschaft 2022 in Katar setzte sich Frankreich gegen Polen dank größerer Effizienz durch. Mbappé erzielte beim 3:1 zwei Treffer.

mehr aus EURO 2024

Rodri: Das Hirn des Europameisters

17 Jahre nach Fotoshooting: Wiedersehen von Messi und Yamal?

Thomas Müller: "Nach 131 Länderspielen sage ich dem Bundesadler heute Servus"

Schlusspfiff! 7 Erkenntnisse aus der EM

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen