Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Der deutsche Weltmeister Thomas Müller beendet laut "Bild" DFB-Karriere

Von nachrichten.at/apa, 10. Juli 2024, 13:57 Uhr
"Es ist ein Ohnmachtsgefühl"
Thomas Müller Bild: APA/AFP/INA FASSBENDER

STUTTGART. Der deutsche Weltmeister Thomas Müller macht einem Medienbericht zufolge Schluss im deutschen Fußball-Nationalteam. Diese Entscheidung habe der 34-Jährige laut einem Bericht der "Bild" getroffen.

Bereits nach dem Viertelfinal-Aus bei der Heim-EM gegen Spanien hatte Müller ein Gespräch mit Bundestrainer Julian Nagelsmann angekündigt. Müller spielte 131 Mal für Deutschland, häufiger kamen nur Rekordhalter Lothar Matthäus (150) und Miroslav Klose (137) zum Einsatz.

Der 34-Jährige werde seinen bis 2025 laufenden Vertrag beim FC Bayern München aber erfüllen, berichtete die "Bild" weiter. Bei seinem Länderspiel-Debüt im März 2010 bei einem WM-Test gegen Argentinien (0:1) in seiner Münchner Heimat hielt ihn die vor dreieinhalb Jahren verstorbene Fußball-Legende Diego Maradona als Gästecoach für einen Balljungen. Wenige Monate später schickte Müller Argentinien und Maradona im WM-Viertelfinale in Kapstadt beim 4:0 mit einem Tor nach Hause. Mit fünf Treffern wurde der damals 20-Jährige Torschützenkönig in Südafrika. Vier Jahre später war Müller bei der WM wieder fünfmal erfolgreich - sein großer Beitrag zum Triumph in Brasilien.

Bei Europameisterschaften blieb Müller ein Torerfolg verwehrt. 2012, 2016, 2021 und 2024 war er bei Kontinentalmeisterschaften dabei. Beim Heim-Turnier spielte der Münchner keine tragende Rolle mehr. Zum Einsatz kam er nur noch als "Joker" im Eröffnungsspiel gegen Schottland (5:1) und im Viertelfinale gegen Spanien (1:2 n.V.).

mehr aus EURO 2024

"Gibraltar ist spanisch": Rodri-Eklat bei spanischer EM-Feier

Seinen "Wuschelkopf" gefärbt: Fußball-Europameister Cucurella löste Versprechen ein

Schlusspfiff! 7 Erkenntnisse aus der EM

Hoch lebe der König! Spanien feiert den EURO-Titel majestätisch

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen