Lade Inhalte...

EURO 2021

3:1 – Österreich gelang der späte Traumstart

Von   14. Juni 2021 00:04 Uhr

Gregoritsch bezahlte Fodas Vertrauen mit einem Tor zurück. Der Slapstick-Gegentreffer zum 1:1 blieb ohne Folgen.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Es war ein langes Zittern gewesen, ehe Österreichs Fußball-Nationalmannschaft gestern den ergebnismäßig perfekten Start in die Fußball-Europameisterschaft bejubeln durfte. Beim 3:1 (1:1) über Nordmazedonien schossen die Joker Michael Gregoritsch (78.) und Marko Arnautovic (89.) zum späten Sieg, der historische Dimensionen hat.