Lade Inhalte...

Blau Weiß Linz

Große Chance für Blau-Weiß Linz

19. Oktober 2020 00:04 Uhr

Große Chance für Blau-Weiß Linz
Hoffnung auf das Viertelfinale

LINZ. Das hat es im ÖFB-Cup auch noch nie gegeben. Während am 3. November bereits das Achtelfinale gespielt wird, muss der FC Blau-Weiß Linz an diesem Tag erst sein Zweitrunden-Spiel gegen Reichenau nachtragen, ehe der Sieger dann eine Woche vor Weihnachten auf Kapfenberg trifft.

Motivierend: Selten war für die Blau-Weißen die Chance auf den Einzug ins Viertelfinale so groß wie in dieser Saison.

Allerdings gab es in dieser Runde auch einige Überraschungen. So erwischte es nicht nur die beiden Bundesligisten Admira (3:5 im Elferschießen gegen Kapfenberg) und Wattens (0:1 gegen FAC) gegen unterklassigere Teams. Für Vorwärts Steyr war gegen den prominent besetzten Wiener Stadtligisten Vienna beim 2:3 (0:2) Endstation. Trainer Willi Wahlmüller. "Wir haben einige Veränderungen vorgenommen, die nicht so aufgegangen sind. Das war zu wenig von uns."

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Blau Weiß Linz

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less