Lade Inhalte...

Blau Weiß Linz

Blau-Weiße Flaute im Sturm trotz 2:2

22. November 2021 00:04 Uhr

Blau-Weiße Flaute im Sturm trotz 2:2
Blau-Weiß mit Remis

LINZ. Mit einem Sieg gegen Kapfenberg hätte Blau-Weiß Linz in der 2. Fußball-Liga bereits vor dem kommenden letzten Spiel vor der Winterpause gegen Dornbirn die 30-Punkte-Marke knacken können – am Ende aber blieben die Obersteirer beim 2:2-Remis ein Heim-Angstgegner der Linzer.

Nur eines der jüngsten zehn Duelle konnte Blau-Weiß vor eigenem Publikum gegen die Falken gewinnen.

"In der ersten Halbzeit haben wir überragend gespielt, aber zu viele Chancen vergeben", sagt BW-Trainer Gerald Scheiblehner. Das liegt auch daran, dass die Linzer durch den Ausfall von Raphael Dwamena eigentlich schon über die komplette Herbstsaison ohne gelernten Stürmer spielen. Ein neuer Angreifer könnte im Winter kommen – Scheiblehner pocht trotzdem nicht auf einen Neuzugang: "Wichtig ist, dass wir gut spielen. Die Tore kommen von allein."

Offensiv immer besser in Fahrt kommt Vorwärts Steyr: Gelang in den ersten sieben Runden nur ein Treffer, waren es in den anschließenden acht Spielen 13 Treffer. "Wir hatten Phasen, in denen wir sehr gut gespielt haben", war Steyr-Coach Daniel Madlener nach dem 1:1 in St. Pölten zufrieden. (rawa)

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less