Lade Inhalte...

Blau Weiß Linz

Blau-Weiß startet, die SV Ried testet

09. Januar 2019 00:04 Uhr

Blau-Weiß startet, die SV Ried testet
Thomas Sageder

LINZ. 18 Kicker konnte Blau-Weiß-Trainer Thomas Sageder beim Trainingsauftakt des Fußball-Zweitliga-Klubs auf der Linzer Gugl begrüßen.

Nicht mehr mit dabei waren Stefan Haudum, der in der Vorwoche zum Stadtrivalen LASK gewechselt war, sowie die noch angeschlagenen Spieler Martin Kreuzriegler, Mario Ebenhofer und Thomas Fröschl. Letzterer soll gar erst Anfang Februar ins Mannschaftstraining einsteigen. Trotzdem sind im Winter keine Transfers geplant. "Wir werden wahrscheinlich nicht tätig werden. Außer, es kommen zu Fröschl noch weitere unerwartete Ausfälle hinzu", sagt Trainer Sageder.

Noch immer nicht ganz komplett ist die SV Ried: Kennedy Boateng fehlte gestern wegen einer Flugverspätung, auch auf Neuzugänge wartet man noch. Marco Meilinger ist kein Thema mehr, bei Patrik Eler ist alles offen. Heute (14 Uhr) steigt der erste Test beim deutschen Drittligisten 1860 München. Vorwärts Steyr trennte sich von Stürmer Rexhe Bytyci. (rawa)

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Blau Weiß Linz

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less