Lade Inhalte...

Blau Weiß Linz

Benefizmatch für verstorbenen Funktionär

Von Raphael Watzinger  28. Juni 2022 00:04 Uhr

Benefizmatch für verstorbenen Funktionär
Die BW-Kicker um Seidl (re.) testen morgen für den guten Zweck.

LINZ. Der Besuch des Vorbereitungsspiels von Fußball-Zweitligist FC Blau-Weiß Linz morgen gegen das zweite Team von Sparta Prag (Varta Arena Stadt Haag, 18.30 Uhr) lohnt sich auf jeden Fall:

Die Partie gegen den tschechischen Zweitligisten steigt als Benefizspiel für den kürzlich verstorbenen Peter Deubl, Fußball-Funktionär der Askö Leonding. Die gesamten Einnahmen aus dem Eintritt sowie auch alle gesammelten freiwilligen Spenden aus dem Testspiel werden der Familie des zweifachen Familienvaters zugutekommen. "In einer solchen Situation schweißt der Fußball zusammen", appelliert BW-Sportchef Tino Wawra für einen zahlreichen Besuch.

Nene-Leihe wohl vom Tisch

Während die Blau-Weißen morgen erneut testen, weilt Bundesligist SV Guntamatic Ried seit gestern auf Trainingslager im "Nationalpark Resort Dilly" in Windischgarsten. Ohne Dorgeles Nene: Salzburg wird den Youngster zwar abermals verleihen, der 19-Jährige sieht seinen nächsten Karriereschritt aber im Ausland. "Eine neuerliche Nene-Leihe ist so gut wie vom Tisch", sagt Ried-Sportchef Thomas Reifeltshammer.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Artikel von

Raphael Watzinger

Redakteur Sport

Raphael Watzinger

1  Kommentar 1  Kommentar