Lade Inhalte...

Wahl 2021

92.100 Erstwähler in Oberösterreich

Von OÖN   29. Juni 2021 00:04 Uhr

57.232 Katholiken aus dem Bezirk sind zur Pfarrgemeinderatswahl aufgerufen
Außerdem gibt es 105.000 Jungwähler (22 bis 28 Jahre).

LINZ. Bei den Landtags-, Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen am 26. September dürfen 92.100 Personen zwischen 16 und 21 Jahren erstmals zur Urne gehen.

Außerdem gibt es 105.000 Jungwähler (22 bis 28 Jahre). Um deren Neugierde an Politik zu wecken, hat der Landtag die interaktive Plattform "Fit fürs Wählen" (fitfuerswaehlen.at) ins Leben gerufen. Vor sechs Jahren hatte es diese in Papierform gegeben. Zeitgemäß wolle man den Jungen Demokratie näherbringen und sie zur Mitbestimmung motivieren, sagte Landtagspräsident Wolfgang Stanek (VP). Bei der Wahlbeteiligung der Jungen sei "Luft nach oben". Laut Sora-Studie haben 25 Prozent der jungen Österreicher in fünf Jahren an keiner Wahl teilgenommen.

SP-Klubchef Michael Lindner kritisierte, dass Stanek die Plattform am Montag alleine vorstellte, 2015 seien die Klubobleute dabei gewesen. Stanek dazu: Als Präsident könne er den gesamten Landtag repräsentieren, es handle sich nicht um ein parteipolitisches Thema.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

8  Kommentare expand_more 8  Kommentare expand_less