Lade Inhalte...

Landespolitik

Wirbel um Auftritt von Haimbuchner

Von   04. Dezember 2021 00:04 Uhr

LINZ. Bei der Vollversammlung des Verbands der Gemeinnützigen Bauvereinigungen (GBV) am Montag in Linz galt eine 2Gplus-Regel.

  • Lesedauer < 1 Min
Dabei war auch Wohnbaureferent Manfred Haimbuchner (FP). In einem anonymen Schreiben wird er nun kritisiert, weil er nicht geimpft sei und keinen Genesenen-Status mehr habe. Von einer Anzeige ist die Rede. Haimbuchner teilt auf OÖN-Anfrage mit, "dass alle rechtlichen Vorschriften im Vorfeld besprochen und vor Ort eingehalten wurden". Eingeladen hatte der scheidende GBV-Obmann Frank Schneider. Er betont, Haimbuchner habe in seiner Regierungsfunktion teilgenommen.