Lade Inhalte...

Landespolitik

SPÖ kritisiert "Machtrausch" der Landes-ÖVP

Von   23. Oktober 2021 00:04 Uhr

LINZ. Vor der konstituierenden Sitzung heute fassten die Landtagsklubs notwendige Personalbeschlüsse.

  • Lesedauer < 1 Min
Im SP-Klub entschied man sich für Michael Lindner als Klubobmann, Peter Binder als Dritten Landtagspräsidenten sowie Bettina Lancaster und Dominik Reisinger als Bundesräte. Fünf neue Abgeordnete sind im Team: Sabine Engleitner-Neu, Renate Heitz, Thomas Antlinger, Tobias Höglinger und Mario Haas. Inhaltlich sprach man sich gegen den "ÖVP-Machtrausch" aus. Dass Landesrätin Birgit Gerstorfer die Sozialagenden entzogen wurden, wertete Lindner als "harte Aufkündigung des Oberösterreich-Klimas".