Lade Inhalte...

Landespolitik

So wählt man gültig: Vorsicht bei der Vergabe von Vorzugsstimmen

Von Heinz Steinbock  23. September 2021 00:04 Uhr

LINZ. Die Namen der Kandidaten stehen erstmals auf dem Landtags-Stimmzettel

  • Lesedauer etwa 2 Min
Einen Unterschied zur Landtagswahl 2015 – sofern man kein Erstwähler ist – wird man in der Wahlzelle gleich bemerken: der Stimmzettel. Er ist deutlich größer (Format A2), nicht nur, weil in der Mehrzahl der Wahlkreise elf Listen antreten. Die 2020 vom Landtag beschlossene Novelle der Wahlordnung brachte vor allem eine Änderung bei den Vorzugsstimmen für Kandidaten.