Lade Inhalte...

Landespolitik

Rote Fragen zur Entwicklung der Landesbetriebe

Von Barbara Eidenberger  15. Juni 2021 00:04 Uhr

Die wirtschaftliche Entwicklung der landeseigenen Betriebe erfragte die SPÖ Oberösterreich kürzlich mittels schriftlicher Anfrage an den zuständigen Landesrat Markus Achleitner (VP).

  • Lesedauer < 1 Min
Dieser antwortete mit einer Einteilung der Holdings des Landes in die Kriterien stabil, rückläufig und steigend. So war etwa die Entwicklung der Thermenholding im Jahr der Pandemie rückläufig, bei der Verkehrsholding stabil – mit Ausnahme des Flughafens. Keine Angaben wurden zur Gesundheitsholding gemacht, mit Verweis auf die hohe Arbeitsbelastung, die eine Erhebung zur Folge gehabt hätte.