Lade Inhalte...

Landespolitik

Pinke Suche nach Geschäftsführer, die dritte

29. Juli 2020 00:04 Uhr

Felix Eypeltauer
Felix Eypeltauer ist seit November 2019 Landessprecher der Neos.

Etwas länger als ursprünglich geplant zieht sich die Frage hin, wer denn nun die oberösterreichischen Neos als Landesgeschäftsführer in das Wahljahr 2021 begleiten wird.

  • Lesedauer < 1 Min
Wie berichtet, beendete Gerd Oismüller im Winter seine Geschäftsführertätigkeit, die er 2018 übernommen hatte. Die Suche nach einem Nachfolger war mit Juni abgeschlossen, und Management-Coach Bernhard Rauscher trat seinen Dienst an. Doch schon nach dem Probemonat ist wieder Schluss. Es habe ein "unterschiedliches Rollenverständnis" gegeben, sagt Neos-Landessprecher Felix Eypeltauer. Zudem hatte sich Rauscher eine geringfügige Selbstständigkeit ausbedungen, die er nebenbei betreiben
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper