Lade Inhalte...

Landespolitik

Maßnahmen zur Entlastung von Spitalsmitarbeitern

Von Barbara Eidenberger  22. Juli 2021 00:04 Uhr

LINZ. Die Pandemie führte zu mehr Akzeptanz von Digitalisierung im Gesundheitswesen

  • Lesedauer etwa 1 Min
Die Corona-Pandemie hat nicht nur die starke Belastung der Mitarbeiter in Krankenhäusern sichtbar gemacht, sondern auch die notwendigen Maßnahmen. Darin waren sich LH-Stellvertreterin Christine Haberlander (VP), Franz Harnoncourt, Geschäftsführer der Gesundheitsholding, und Michael Heinisch, Geschäftsführer der Vinzenz-Gruppe, zu der die Ordensspitäler gehören, einig.