Lade Inhalte...

Landespolitik

Landeshauptmanndirekt wählen? ÖVP winkt ab

08. Februar 2021 00:04 Uhr

LINZ. Die Abschaffung des Proporzes und eine Direktwahl des Landeshauptmanns forderte der Linzer Bürgermeister Klaus Luger (SP) am Samstag im OÖN-Interview.

  • Lesedauer < 1 Min
Er schlug einen "Oberösterreich-Konvent" vor – nach der Landtagswahl solle man das gemeinsam angehen. Auf Anfrage reagierte für die ÖVP deren Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer: Es habe sich in den vergangenen Jahren gezeigt, "dass sich eine Zwei-Drittel-Mehrheit im Landtag, die für die Abschaffung des Proporzes nötig wäre, nicht abzeichnet." Wie berichtet, fordert die Landes-SP stärkere Minderheitenrechte, bevor man darüber diskutiere. "Gerade in der aktuellen Krise haben die