Lade Inhalte...

Landespolitik

Lage in Oberösterreich entspannt sich: "Kommen mit den Kapazitäten aus"

07. April 2021 00:04 Uhr

LINZ. Während in Wien die Zahl der Covid-Intensivpatienten täglich einen Höchstwert erreicht, hat sich die Lage in Oberösterreich "eingependelt".

  • Lesedauer etwa 2 Min
Tilman Königswieser, Vertreter der Spitäler im Krisenstab des Landes: "Seit zehn Tagen ist die Kurve abgeflacht, die nächsten zwei Wochen werden wir mit den Kapazitäten der Stufe drei das Auslangen finden. Das hätte ich mir vor kurzem noch nicht zu sagen getraut." Stufe drei bedeutet, dass 103 Intensivbetten im Bundesland für Covid-Patienten freigehalten werden. Derzeit sind davon 73 Plätze belegt, darunter befinden sich auch sieben Patienten aus Niederösterreich. "Angesichts der angespannten