Lade Inhalte...

Landespolitik

Kein "Selbstläufer": Landtag startet Demokratie-Offensive

21. Juli 2020 00:04 Uhr

Kein "Selbstläufer": Landtag startet Demokratie-Offensive
Politiker debattieren im Landtag, Bürger sollen nun auf einer offenen Plattform über Demokratie diskutieren.

LINZ. Fast ein Drittel der Bürger kann sich "starken Mann" vorstellen

  • Lesedauer etwa 1 Min
Wirft das nächtelange Gezerre beim EU-Gipfel in Brüssel ein gutes oder schlechtes Bild auf die Demokratie? "Ich würde sagen, es ist ein typisches Zeichen für einen demokratischen Prozess. Da wird auch gestritten – im Sinne einer Streitkultur. Wichtig ist, dass am Ende ein Ergebnis herauskommt", sagte der Erste Landtagspräsident Wolfgang Stanek (VP) am Montag bei der Präsentation einer Demokratie-Offensive des Landtags.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper