Lade Inhalte...

Landespolitik

Kaineder infiziert und bis 13. Jänner in Quarantäne

09. Januar 2021 00:04 Uhr

Kaineder infiziert und bis 13. Jänner in Quarantäne
Stefan Kaineder

LINZ. Oberösterreichs Umweltlandesrat Stefan Kaineder ist an Corona erkrankt. Der Landessprecher der Grünen ist nach Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer (SP) im Herbst das zweite Mitglied der Landesregierung, das sich mit dem Coronavirus infiziert hat.

Er habe nur leichte Symptome und sei bis einschließlich Mittwoch, 13. Jänner, behördlich in Quarantäne, teilte Kaineder auf seiner Facebook-Seite mit. Der Grünen-Spitzenkandidat für die heurige Landtagswahl dürfte sich bei seiner Frau angesteckt haben, die am 2. Jänner positiv getestet worden ist.

"Wir sind froh, dass wir bei den ersten Anzeichen sofort zu Hause geblieben sind und deshalb hoffentlich niemanden angesteckt haben", so Kaineder. Die Krankheit sei tückisch, sein Appell an die Bevölkerung: "Geht testen!"

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Landespolitik

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less