Lade Inhalte...

Landespolitik

"Ich habe nie etwas beschönigt"

08. Mai 2020 00:04 Uhr

"Ich habe nie etwas beschönigt"
Klaus Luger: "So verlockend eine Millionärssteuer klingt, sie wird nach Corona unser Budgetproblem nicht lösen."

LINZ. Klaus Luger (SP) über die Linzer Finanzen, Rendi-Wagner und die Millionärssteuer

  • Lesedauer etwa 2 Min
Der Linzer Bürgermeister Klaus Luger (SP) sieht das Linzer Budget vor allem durch die hohen Beiträge an das Land in Schieflage. OÖNachrichten: Der Landesrechnungshof stellt der Linzer Finanzpolitik ein sehr schlechtes Zeugnis aus. Sie haben in einer ersten Reaktion gemeint, dies sei jetzt Makulatur, weil die Coronakrise ohnehin alle Budget-Voraussetzungen aus den Angeln gehoben hat. Machen Sie es sich da nicht zu leicht? Klaus Luger: Nein, denn ich habe seit meinem Amtsantritt im November
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper