Lade Inhalte...

Landespolitik

Gerstorfer geht mit 99 Prozent in die Wahl

19. April 2021 00:04 Uhr

Gerstorfer geht mit 99 Prozent in die Wahl
SP-Chefin Birgit Gerstorfer

LINZ. Der Landesparteirat der oberösterreichischen SPÖ trotzte am Samstag der Kälte: Bei frischen sechs Grad Außentemperatur tagte man Corona-bedingt auf dem Platz vor dem Linzer Lentos.

SPÖ-Landeschefin Landesrätin Birgit Gerstorfer erhielt dabei ein erwärmendes Vertrauensvotum: 99 Prozent der Delegierten bestätigten sie als Spitzenkandidatin für die Landtagswahl im Herbst – beim Landesparteitag im November hatte sie 90 Prozent erhalten.

Gerstorfer forderte in ihrer Rede einmal mehr, dass Land oder Bund, "wenn nötig", beim von der Schließung betroffenen MAN-Werk in Steyr einsteigen. Beschlossen wurde beim Landesparteirat, dem zweithöchsten Gremium nach dem Parteitag, auch ein rotes "Regierungsprogramm" für die Wahl. Darin werden unter anderem die Beteiligung des Landes an oberösterreichischen Betrieben, die durch die Pandemie in finanzielle Not geraten sind, ein Corona-Konjunkturpaket mit Investitionen in Pflege, Kinderbetreuung und Wohnbau sowie ein Rechtsanspruch auf einen Gratisplatz in einer Kinderbildungseinrichtung ab dem ersten Lebensjahr gefordert.

Wahllisten umgereiht

Der Parteirat war notwendig geworden, weil Ex-SP-Klubchef Christian Makor nach seinem alkoholisiert verursachten Parkschaden zurückgetreten war und Abgeordnete Sabine Promberger als Bürgermeisterkandidatin in Ebensee kandidieren wird. Dies machte Korrekturen bei den Wahllisten erforderlich: Auf der Landesliste rückt Thomas Antlinger auf den vierten Platz von Makor vor, auf der Wahlkreisliste Innviertel ersetzt Sebastian Forstner Makor. Auf der Wahlkreisliste Traunviertel übernimmt Mario Haas den Platz Prombergers.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Landespolitik

10  Kommentare expand_more 10  Kommentare expand_less