Lade Inhalte...

Landespolitik

Förderungen: Insgesamt 1,8 Milliarden, parteinahe Organisationen als "Blackbox"

Von Alexander Zens  24. Juli 2021 00:04 Uhr

LINZ. Land erhöhte die Transparenz, die Förderpolitik bleibt dennoch oft undurchschaubar.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Wie viel Steuergeld fließt in Oberösterreich an wen? Warum? Wie viel erhalten Parteien und ihre Organisationen? Diese Fragen lassen sich mit dem Förderbericht 2020, den das Land im Juli online stellte, beantworten – teilweise. Insgesamt zahlte das Land im Vorjahr 1,82 Milliarden Euro an 9680 Empfänger aus. Davon waren der Großteil gesetzliche Pflichtausgaben wie Wohnbauförderung, Abgangsdeckung für Spitäler, Bedarfszuweisungsmittel für Gemeinden, Verkehrsverbund und Kindergärten. 387