Lade Inhalte...

Landespolitik

Fall Wojak: Entscheidung erst nach der Wahl

Von René Laglstorfer 17. September 2019 00:04 Uhr

LINZ. Nicht mehr ausgehen wird sich die Zielvorgabe des Landes Oberösterreich, "jedenfalls bis zur Nationalratswahl am 29. September" ein Gutachten im Abberufungsverfahren gegen den Braunauer Bezirkshauptmann Georg Wojak vorliegen zu haben.

Die zuständige Begutachtungskommission befragt zwar heute Vormittag in Linz erneut mehrere Beamte sowie erstmals den Bürgermeister-Sprecher des Bezirkes Braunau, Franz Zehentner. Wojak selbst soll jedoch laut den derzeitigen Planungen erst Anfang Oktober ein zweites Mal angehört werden, hieß es auf OÖN-Anfrage von einem Sprecher des Landes.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Landespolitik

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less