Lade Inhalte...

Landespolitik

Drei neue Präsidenten und ein enttäuschter VP-Grande

Von Alexander Zens  21. Oktober 2021 00:04 Uhr

LINZ. Hiegelsberger löst Stanek als Erster Landtagspräsident ab, der nach 21 Monaten wieder abtreten muss

  • Lesedauer etwa 1 Min
"Nein, ich möchte die ganze Periode bis 2027 Agrar- und Gemeindelandesrat bleiben." Das sagte Max Hiegelsberger (VP) im Juli auf die Frage, ob er das Landtagspräsidenten-Amt anvisiert. Nun kommt es doch anders. Das könne manchmal so sein in der Politik, sagt Hiegelsberger auf Anfrage: "Ich freue mich auf eine neue, interessante Aufgabe." Dass Michaela Langer-Weninger als Landesrätin folge, "macht mir den Schritt leichter".