Lade Inhalte...

Landespolitik

Das Werben von Grün und Blau um die ÖVP

Von Barbara Eidenberger  22. Juli 2021 00:04 Uhr

Da 80 Prozent der Oberösterreicher mit der Arbeit der Landesregierung zufrieden seien, gebe es keinen Grund, nach der Landtagswahl etwas an der Zusammenarbeit zwischen ÖVP und FPÖ zu ändern, sagte FP-Klubobmann Herwig Mahr in der gestrigen OÖN-Ausgabe.

  • Lesedauer < 1 Min
Er ist aber nicht der Einzige, der eine Mehrheit für seine bevorzugte Koalition im Land hinter sich zu wissen glaubt. Die Grünen, die kein Geheimnis daraus machen, eine schwarz-grüne Koalition anzustreben, haben die verschiedenen Varianten in Umfragen abtesten lassen.