Lade Inhalte...

Landespolitik

Corona-Zulage: Kritik aus Pflegeheimen

13. Februar 2021 00:04 Uhr

LINZ. Bis zu 250 Euro monatliche Corona-Zulage gewährte das Land von November bis Jänner auf Covid-Stationen in Spitälern und in Alten- und Pflegeheimen.

Aus Heimen gibt es nun Kritik. Stefan Bauer, Zentralbetriebsrat des Sozialhilfeverbands Linz-Land, und weitere 26 Betriebsräte veröffentlichten einen offenen Brief an Landeshauptmann Thomas Stelzer (VP), Soziallandesrätin Birgt Gerstorfer (SP) und die Landtagsmandatare. Die an sich gut gemeinte Bonuszahlung habe Frust gebracht. Erstens hätten jene den Bonus nicht erhalten, die in Schutzausrüstung Corona-Kontaktpersonen pflegten. Zweitens seien zwar alle Mitarbeiter um vieles mehr belastet gewesen, jedoch hätten nur jene die Zulage bekommen, die mit Schutzkleidung Corona-Erkrankte betreut hätten. Drittens gebe es für die meisten Pflegekräfte die für Februar avisierte generelle Gehaltserhöhung nicht.

Aus dem Büro Stelzer heißt es, die Zulage-Regeln seien mit der Sozialabteilung erarbeitet und einstimmig beschlossen worden, das Pflegepaket sei mit 1. Februar in Kraft. Gerstorfer sagt, die VP habe die Zulage-Regeln bestimmt, sie selbst hätte einen größeren Bezieherkreis gewollt. Februar-Erhöhungen würden mit dem März-Gehalt ausgezahlt, weil bis zuletzt noch an Details gefeilt worden sei.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Landespolitik

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less