Lade Inhalte...

Landespolitik

Contact Tracing: "Analog zu Ferialjob"

18. Dezember 2020 00:04 Uhr

LINZ. Die Bezahlung soll zwischen 1100 und 1500 Euro monatlich liegen.

Das Contact Tracing, die Nachverfolgung von Kontaktpersonen Infizierter, stieß während der zweiten Corona-Welle an die Grenzen der personellen Ressourcen. Zu den Bediensteten des Landes und der Bezirkshauptmannschaften mussten "externe Personen" für die Abklärung von Kontakten Infizierter herangezogen werden, bestätigte Landeshauptmann Thomas Stelzer (VP) im November.

Wie viele zusätzliche Kräfte beschäftigt wurden, wollte die SPÖ in einer Anfrage an Stelzer wissen – und warum diese, so mutmaßten die SP-Abgeordneten, unterdurchschnittlich bezahlt würden.

Die schriftliche Antwort Stelzers liegt nun vor, bezogen auf die Zahlen vom 30. November.

Bis zu diesem Tag wurden 157 Personen (45 Männer, 112 Frauen) "extern für Krisenstabstätigkeiten aufgenommen", schreibt Stelzer. Darüber hinaus wurden bislang 105 Studentinnen und Studenten als Praktikanten im Krisenstab angestellt.

1100 Euro für Studenten

"Wie begründen Sie die Bezahlung dieser genannten Posten mit 1100 Euro brutto für eine Vollzeitstelle?", fragte Gerda Weichsler-Hauer, Dritte Landtagspräsidentin (SP). Stelzers Antwort: "Einige Studenten" seien "unterstützend und zum Sammeln praktischer Erfahrungen lediglich tagsüber" ohne Abend- und Wochenenddienste in den Krisenstäben beschäftigt, die Bezahlung sei deshalb analog zu jener für Ferialarbeiter. Mit Abend- und Wochenenddiensten werde ein Praktikum im Krisenstab mit 1500 Euro entlohnt.

An "regulären" Ferialpraktikanten wurden 281 im Jahr 2020 im Landesdienst beschäftigt, mit einer Bezahlung zwischen 800 Euro (Bürobereich) und 1100 Euro (Studenten mit Sonderaufgaben), so Stelzer weiter.

Für "die Dauer der Pandemie" wurde zudem die Landes-Personalreserve für die Krisenstäbe um 200 Dienstposten aufgestockt, beschlossen hat dies der Landtag am 3. Dezember. Die Personalaufnahmen erfolgen "nach Bedarf in der jeweiligen Verwendung", führt Stelzer aus.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Landespolitik

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less