Lade Inhalte...

Landespolitik

Bildungsforscher: "Die Pandemie war für alle eine Lerngelegenheit"

Von Barbara Eidenberger  10. Juli 2021 00:04 Uhr

LINZ. Die Bilanz über das vergangene Schuljahr fällt differenziert aus.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Nicht der fehlende Lernfortschritt, sondern die Belastung sei die spürbarste Folge des Homeschoolings, sagt JKU-Bildungsforscher Christoph Helm. Kann man schon eine Bilanz über das zurückliegende Schuljahr ziehen? Im Bereich der Leistungsentwicklung der Schüler in Österreich ist das nicht möglich, da die Daten fehlen. Deshalb müssen wir auf internationale Studien blicken. Und was zeigt das internationale Bild? Einen großen Unterschied zwischen dem deutschsprachigen Raum und den anderen Studien.