Lade Inhalte...

Landespolitik

"Parallelsitzung" der Frauen

Von OÖN   28. Januar 2016 00:04 Uhr

LINZ. Um 10 Uhr beginnt heute die Sitzung des oberösterreichischen Landtags – doch davor, um 9. 15 Uhr, gibt es wieder eine "Parallelsitzung" auf dem Landhaus-Vorplatz, ausschließlich von Frauen: eine Protestaktion wie schon bei der konstitierenden Landtagssitzung.

Wieder wolle man aktionistisch auf die "frauenlose Landesregierung" hinweisen, sagt eine der Initiatorinnen, Neos-Landessprecherin Judith Raab. Ob die "Parallelsitzung" eine Dauereinrichtung wird, werde noch überlegt.

Mitinitatorinnen sind das "Bündnis 8. März" und ein Frauen-Zusammenschluss namens "#OhneUnsVielSpaß". Neun werden in die Rolle von Landesrätinnen schlüpfen, die einer Landtagspräsidentin Anträge stellen. "Heute wird es auch um as aktuelle Thema Frauen und Gewalt gehen", sagt Raab.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Landespolitik

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less