Lade Inhalte...

Innenpolitik

Wien-Wahlkampf: Online und mit Grätzl-Treffs statt große Bühne

27. August 2020 00:04 Uhr

WIEN. Die Wiener Landtagswahl am 11. Oktober wird der erste große Urnengang in Corona-Zeiten, die Parteien feilen an ihren Auftritten.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Die Symbolik könnte besser sein: Trotz im Keller liegender Umfragewerte und Corona-Pandemie lädt FP-Spitzenkandidat Dominik Nepp für die Wien-Wahl gleich zu mehreren Wahlkampfveranstaltungen in einen Keller. Ins Souterrain der Parteijugend (RFJ), kommenden Dienstag gemeinsam mit FP-Parlamentsklubchef Herbert Kickl, etwa zum Blaulichtclubbing.