Lade Inhalte...

Innenpolitik

Vorarlberg: Schwarz-grüne Allianz hält Wallner im Amt

Von Lucian Mayringer  12. Mai 2022 00:04 Uhr

BREGENZ. Landeshauptmann Wallner übersteht Misstrauensvotum dank der Stimmen der Grünen, die dafür einen U-Ausschuss wollen

  • Lesedauer etwa 1 Min
Markus Wallner (VP) hat am Mittwoch den schwierigsten Moment in seiner zehnjährigen Amtszeit als Vorarlberger Landeshauptmann vorerst überstanden. Ein von der Opposition im Landtag eingebrachter Misstrauensantrag wegen der Finanzaffäre im VP-Wirtschaftsbund blieb in der Minderheit. Ausschlaggebend dafür war, dass der grüne Koalitionspartner trotz der gegen Wallner von der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) eingeleiteten Ermittlungen gegen Wallners Abgang gestimmt hat.