Lade Inhalte...

Innenpolitik

"Unverzichtbar und unbezahlbar"

26. März 2020 00:04 Uhr

WIEN. Verteidigungsministerin Tanner im OÖN-Interview über Soldaten in der Corona-Krise

  • Lesedauer etwa 2 Min
Erstmals in der Zweiten Republik werden Milizsoldaten einberufen. Über die Heeres-Aufgaben in der Coronavirus-Krise sprachen die OÖN mit Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (VP). OÖN: Frau Ministerin, wie fühlen Sie sich, als erster Ressortchef die Miliz zu mobilisieren und 3000 Soldaten einzuberufen? Klaudia Tanner: Eine Situation, wie es sie seit dem Zweiten Weltkrieg noch nie gegeben hat, erfordert besondere Maßnahmen: die Aufbietung der Miliz sowie die Verlängerung der Grundwehrdiener,