Lade Inhalte...

U-Ausschuss ohne Befragungen, aber mit neuen Chats

Von OÖN   15.Juli 2021

Am Mittwoch tauchten neue Chats des früheren Generalsekretärs im Finanzministeriums und ÖBAG-Chefs Thomas Schmid auf. Darin schrieb er unter anderem an den stellvertretenden Kabinettschef im Finanzministerium: "Gutes Gehalt bei Öbag; weitere UN (Unternehmen, Anm.) in die Öbag, coolen AR (Aufsichtsrat), (...)".

Blümchen und Sobo

Wieder geben die Chats Einblicke in die türkis-blaue Koalition. So drängt Schmid den damaligen Kanzleramtsminister Gernot Blümel (VP), das Budget für das blaue Verteidigungsressort freizugeben. "Ich schäme mich schon fast! Die Blauen sind so ehrlich und fair in diesem Budgetprozess, und die Schwarzen..." Einmal schrieb er "Hey Blümchen", dann nannte er Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka "Sobo". Der Budgetdienst des Nationalrats hatte offenbar Kritik geübt. "Sobo war total sauer und hat die hergehauen!", schrieb Schmid an Blümel.

copyright  2021
22. September 2021