Lade Inhalte...

Innenpolitik

Strache will nur am Wochenende ein Niederösterreicher sein

01. August 2020 00:04 Uhr

Strache will nur am Wochenende ein Niederösterreicher sein
Streit um Wohnsitz geht weiter

WIEN. Er übernachte unter der Woche "selbstverständlich" in Wien und nur am Wochenende in seinem Haus in Klosterneuburg.

Nachdem seine Mutter heuer im März ins Pflegeheim musste, habe er die Wohnung in Wien-Landstraße als Hauptwohnsitz "sichergestellt", erklärte Heinz-Christian Strache in "oe24.TV". Der Listenführer muss einen Hauptwohnsitz in Wien nachweisen, um bei der Gemeinderatswahl antreten zu können. Was derzeit von der zuständigen Magistratsabteilung geprüft wird.

2019 hatte Straches Mutter vor den Casinos-Ermittlern ausgesagt, dass ihr Sohn "seit 19 Jahren" nicht mehr in besagter Wohnung lebe. Der SP-Blog "kontrast.at" teilte gestern mit, dass Strache im Zuge einer medienrechtlichen Klage als Zustelladresse jene in Klosterneuburg angegeben habe.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innenpolitik

21  Kommentare expand_more 21  Kommentare expand_less