Lade Inhalte...

Innenpolitik

Strache ist jetzt Chef einer "Allianz für Österreich"

16. Mai 2020 00:04 Uhr

Strache ist jetzt Chef einer "Allianz für Österreich"
Comebackversuch: Strache (APA)

WIEN. Genau ein Jahr nach Ausbruch der Ibiza-Affäre wurde der Hauptdarsteller des Ibiza-Videos, Heinz-Christian Strache, neuerlich Chef einer Partei.

Er übernahm von DAÖ-Obmann Karl Baron die aus der FPÖ entstandene Bewegung, die sich nun in "Team HC Strache, Allianz für Österreich" umbenennt. "Konkurrenz belebt immer", so Strache am Freitag, der das Team als "neue, moderne Bewegung" bezeichnete.

Baron sprach von einem "historischen Tag" – freilich nicht wegen Ibiza, sondern wegen des 65-jährigen Jubiläums der Unterzeichnung des Österreichischen Staatsvertrags. Er nahm auch Bezug auf Kulturstaatssekretärin Ulrike Lunacek (Grüne), die gestern früh ihren Rücktritt bekannt gegeben hatte. Baron: "Ulrike Lunacek geht, HC Strache kommt."

Namhafter FPÖ-Abtrünniger

Strache kündigte die Kandidatur für den Wiener Gemeinderat an: "Die Wiener wissen, was sie an mir haben." Die neue Partei will auch in Niederösterreich und im Burgenland aktiv werden. Der Obmann präsentierte den früheren FPÖ-Abgeordneten Christian Höbart als Generalsekretär der Bewegung und niederösterreichischen Parteichef.

Höbart, der gestern die FPÖ verließ, kritisierte den Umgang der Partei mit Strache nach Ibiza. "Man hat dich nach 14 Jahren an der Spitze der FPÖ über Bord geworfen, anstatt dich zu beschützen."

Straches Frau Philippa wurde als Vertreterin im Nationalrat bezeichnet. Dass Name und Logo des neuen Teams an das Team Stronach erinnern, wurde "Zufall" genannt.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innenpolitik

11  Kommentare expand_more 11  Kommentare expand_less