Lade Inhalte...

Innenpolitik

Spur zu Ibiza-Video führt in die Wiener Innenstadt

22. Mai 2019 18:53 Uhr

Ein Video und viele offene Fragen
Johann Gudenus (li.), seine Frau (Mitte) und Heinz-Christian Strache (re.) besprechen sehr viele, sehr brisante Dinge mit einer Russin und ihrem Begleiter.

WIEN. Während Deutschlands Bundestagspräsident Wolfang Schäuble einen Geheimdienst hinter dem Ibiza-Video vermutet, führt die Spur nach Recherchen von Tages- und Wochenzeitungen zu einem Wiener Anwalt und einem Sicherheitsberater, der als Lockvogel fungierte.

Laut Kurier, Presse und Profil dürfte die Ibiza-Affäre ihren Anfang am 24. März 2017 im Wiener Innenstadtlokal "Le Ciel" genommen haben - bei einem Treffen von Johann Gudenus und seiner Ehefrau mit der vermeintlichen Oligarchen-Nichte, ihrem deutschen Mittelsmann namens Julian Thaler und einem Wiener Anwalt. 

Die zentrale Figur der Geschichte sei der Anwalt mit Kanzlei in der Wiener Innenstadt. Schon früher soll er einem PR-Berater der schwarzen Reichshälfte angeblich belastendes Material gegen FPÖ-Granden angeboten haben. Der Anwalt habe die vermeintliche Oligarchen-Nichte und ihren Mittelsmann Julian Thaler mit dem FPÖ-Politiker zusammengebracht, sagte Gudenus am Dienstag im Kurier-Gespräch. "Eine Immobilienmaklerin, die mit uns seit Langem befreundet ist, hat angerufen und gesagt: Da interessiert sich jemand für euer Jagdgrundstück", sagt der Ex-FPÖ-Politiker. Damit kam der Wiener Anwalt ins Spiel.

ORF-Bericht:

 

 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Innenpolitik

7  Kommentare expand_more 7  Kommentare expand_less