Lade Inhalte...

Innenpolitik

Roter Landesrat nahm Goldgeschenk an - Rücktritt

01. August 2020 19:25 Uhr

MATTERSBURG. Der burgenländische Gesundheits- und Soziallandesrat Christian Illedits (SPÖ) hat am Samstag überraschend seinen Rücktritt bekannt gegeben. Illedits begründete den Schritt mit einer Geschenkannahme. Der Landesrat war in der Causa um die Commerzialbank Mattersburg von der ÖVP zum Rücktritt aufgefordert worden.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Vor 25 Jahren habe er als Quereinsteiger seine politische Laufbahn begonnen, sagte Illedits einem kurzen Statement vor Journalisten Samstagnachmittag in Eisenstadt. In verschiedenen Funktionen, in denen er auf Gemeinde- und Landesebene im Burgenland tätig gewesen sei, habe er sich "immer bemüht, "eine ehrliche und konsequente Politik zu machen".