Lade Inhalte...

Innenpolitik

Rieder FPÖ-Vizebürgermeister Dim folgt Klinger im Nationalrat nach

22. Mai 2019 13:15 Uhr

Thomas Dim

LINZ.  Bei der Sondersitzung am kommenden Montag soll Thomas Dim angelobt werden. Er ersetzt Wolfgang Klinger, der als Landesrat nach Oberösterreich wechselt. 

Wechsel im FPÖ-Parlamentsklub in stürmischen Zeiten: Der Vizebürgermeister von Ried im Innkreis, Thomas Dim, wird Nationalratsabgeordneter. Der 54-Jährige folgt Wolfgang Klinger (60) nach. Der Gaspoltshofener Bürgermeister wird, wie berichtet, am Donnerstag als oberösterreichischer Sicherheits-Landesrat und damit als Nachfolger des zurückgetretenen Elmar Podgorschek angelobt. 

Dim wird dann bei der Sondersitzung des Nationalrats am Montag in Wien angelobt. Das System aus Wahlkreis-Listen und Landesliste hat ergeben, dass Dim der nächstgereihte Kandidat nach Klinger ist, der noch nicht im Nationalrat vertreten ist. Vizebürgermeister wird Dim bleiben. Er hat diese Funktion seit 2015 inne. Seit 1997 ist Dim für die FPÖ Ried aktiv.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innenpolitik

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less