Lade Inhalte...

Innenpolitik

Peter Pilz rechnet mit dem "Regime Kurz" ab

Von Annette Gantner  22. Juli 2021 00:04 Uhr

Peter Pilz rechnet mit dem "Regime Kurz" ab

Der einstige Aufdecker schreibt über den Kanzler

Auch nach seinem Abgang aus der Politik bleibt sich Peter Pilz als Oppositionspolitiker treu. Der Ex-Grüne und spätere Parteigründer hat ein Buch über Kanzler Sebastian Kurz (VP) geschrieben. Seine These: Kurz arbeite daran, die Fundamente von Rechtsstaat und Demokratie schwer zu beschädigen.

Das Buch ist eine Sammlung von Altbekanntem. Abermals wird aufgelistet, wer Kurz’ Getreue sind und wie die Machtübernahme geplant wurde. Es werden Netzwerke rund um Sektionschef Christian Pilnacek in der Justiz oder im Polizeiapparat dargestellt, als unbestechlich wird einzig die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft gelobt. Zudem werden die Kurz-Oligarchen porträtiert: von René Benko bis Siegfried Wolf. Immer wieder finden sich auch Chats, die im Zuge des Ibiza-U-Ausschusses publik geworden sind.

Pilz, der langjährige Aufdecker im Parlament, geht seiner Leidenschaft nach, Zusammenhänge aufzuzeigen, aber auch aufzubauschen. Politisch Interessierte werden nicht viel Neues finden. Das Organigramm des Kurz-Netzwerkes am Schluss trägt wenig zur Klarheit bei. Zumindest Pilz-Fans und Kurz-Kritiker werden an dem Buch eine Freude haben.

"Kurz. Ein Regime": Von Peter Pilz, erschienen beim Verlag Kremayr-Scheriau, 256 Seiten, Hardcover, Preis: 24 Euro.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Artikel von

Annette Gantner

Redakteurin Innenpolitik

Annette Gantner
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innenpolitik

30  Kommentare expand_more 30  Kommentare expand_less