Lade Inhalte...

Innenpolitik

Neue Chat-Protokolle: "Bist ein Bruder"

Von Alexander Zens  01. Mai 2021 20:47 Uhr

WIEN. Die Justiz hat wieder Chat-Protokolle aus dem Handy von ÖBAG-Chef Thomas Schmid an den Ibiza-Untersuchungsausschuss geschickt.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Die Handynachrichten haben einen "abstrakten" Zusammenhang zum Verfahrensgegenstand, darum hat die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) wieder hunderte Seiten mit Chats von ÖBAG-Chef Thomas Schmid an den Ibiza-Untersuchungsausschuss geschickt, der am Dienstag mit der nächsten Sitzung weitergeht.  Die Chats stammen sowohl aus der Zeit Schmids als Generalsekretär im Finanzministerium als auch als Chef der Staatsholding ÖBAG, der er seit April 2019 ist. Er tauscht sich dabei